Schriftgrösse

Spitalpharmazie seit 1951

Bereits 1951 wurde im Kantonsspital Münsterlingen die erste Spitalapotheke im Kanton Thurgau als Vorläuferin der heutigen Spitalpharmazie Thurgau AG eingerichtet. Bis zur Gründung der Spital Thurgau AG im Jahr 2000 war sie zugleich die Kantonsapotheke.

Die Spitalpharmazie Thurgau AG ist aufgeteilt in die vier Bereiche Logistik für Spitäler, Produktion von im Handel nicht erhältlichen Arzneimitteln, Herstellung von Chemotherapien für an Krebs erkrankte Patienten sowie die öffentliche Campus Apotheke in Spitalnähe.

Die Spitalpharmazie Thurgau AG steht für Sicherheit, Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit im Umgang mit Medikamenten.

Dr. phil. nat. Rainer Andenmatten                                                                                                       Geschäftsführer und Spitalapotheker FPH 

Die Spitalpharmazie Thurgau bietet Spitälern und Heimen in der Ostschweiz qualitativ hervorragende Betreuungskonzepte und Belieferungen zu absolut attraktiven Konditionen an. Bei Interesse können Sie unverbindlich mit dem Geschäftsführer der Spitalpharmazie Thurgau Kontakt aufnehmen.

 

 

 

 

Rainer Andenmatten

Dr. phil. nat. Rainer Andenmatten
Geschäftsführer 
Spitalpharmazie Thurgau AG
E-Mail senden

Pollenbericht
Region Bodensee



Spitalpharmazie Thurgau:

© 2016 Spital Thurgau AG  |  Impressum & Disclaimer

Medikamenten-Management in Spitälern – Herstellung von Arzneimitteln – Zytostatika-Labor – Campus Apotheke Münsterlingen