Meldungen

Meldung unerwünschter Wirkungen

Bei Beobachtung von unerwünschten Wirkungen sind diese an die Spitalpharmazie Thurgau AG an folgende Stelle zu melden:

Medikamenteninformationsdienst und Regionales Pharmacovigilance-Zentrum
Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Universitätsspital
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. 044 255 27 70
Fax 044 255 44 11
medi.info@usz.ch
www.pharmakologie.usz.ch

Chargenrückrufe

Chargenrückrufe Swissmedic finden Sie hier.

Die Bestände der Arzneimitteldispensarien sollen überprüft werden. Im positiven Fall (Vorhandensein der betroffenen Charge) soll die Spitalpharmazie Thurgau sofort telefonisch unter 071 686 22 14 informiert werden.

Warnbriefe und Hinweise

Informationen zur Verwendung von Arzneimitteln können z.B. aufgrund neuer toxikologischer Erkenntnisse seitens des Herstellers u./o. der Behörden Änderungen erfahren (Dosisanpassung, allgemeine Vorsichtsmassnahmen, Indikationseinschränkungen oder – Erweiterungen etc.).

In dieser Rubrik können jederzeit die aktuellen Anpassungen der vom der Spitalpharmazie Thurgau AG vertriebenen Arzneimittel eingesehen werden.